APPROBIERTE LISTE
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, Beirat für historische Fahrzeuge

OLDTIMERTAGE 2020 und COVID-2019

Aufgrund der außergewöhnlichen Situation hinsichtlich COVID-2019 wollen wir auf Folgendes hinweisen:

Hinsichtlich des Aufrufs zu den OLDTIMERTAGEN 2020 - www.oldtimertage.at - gilt aus heutiger Sicht die eigenverantwortliche Durchführung allfälliger Veanstaltungen je nach den Vorgaben und den gesetzlichen Rahmenbedingungen am 25. und 26.4 2020 - "Bitte beachten Sie die aktuelle Situation hinsichtlich der Gefährdung durch COVID-2019 und die Beschränkungen im Rahmen der Durchführung von Veranstaltungen" – www.sozialministerium.at

Am 13.4. wird es voraussichtlich neue Richtlinien von Seiten der Bundesregierung geben. Je nach Ausrichtung werden wir dann zum Aufruf zu den OLDTIMERTAGEN 2020 reagieren.

Wir sollten als Freunde des alten Eisen hinsichtlich unserer Öffentlichkeitswirksamkeit und Vorbildfunktion verantwortungsvoll mit der aktuellen Situation umgehen!

Wichtige Links zur aktuellen Situation - bitte anklicken:
Informationen zum Coronavirus
Aktuelle-Maßnahmen
Häufig-gestellte-Fragen
Downloads-von-Informationsmaterial
Rechtliches

HOTLINES
Coronavirus-Hotline der AGES 0800 555 621
Telefonische Gesundheitsberatung 1450
Hotline des VKI zu reiserechtlichen Fragen 0800 201 211
Hotline und Hompage der Arbeiterkammer und des ÖGB 0800 22 12 00 80
Hotline der Wirtschaftkammer 0590900 4352 Sozialversicherungsanstalt für Selbständige +43 50 808 808
Hotline für außerordentlichen Zivildienst 0800 500 183
Bildungsministerium 0800 21 65 95 bmbwf.gv.at.
Service für Bürgerinnen und Bürger +43 1 71100 862286
Notrufnummer 147 für Kinder und Jugendliche oder auf rataufdraht.at.
Ö3 Rotes Kreuz Kummernummer 116 123
Frauenhelpline / Gewalt betroffene Frauen unter der Telefonnummer 0800 222 555
Team Österreich Verteilung ehrenamtlicher Arbeit, Informationen auf teamoesterreich.at.
Sorgentelefon 142 (Telefonseelsorge), rund um die Uhr kostenlos, vertraulich und professionell

Zum Abschluß noch ein interessanter Artikel des Zukunftsforschers Matthias Horx, der der aktuellen Krise auch positive Seiten abgewinnen kann, und das Thema aus einer anderen Perspektive betrachtet: Quelle kurier.at - "Das ist ein historischer Moment"

G'sund bleiben, wünscht Ihnen der Vorstand des KHMÖ